Unwetter in Deutschland: "Dramatische Lage" im Saarland

Kommentare71

Erneut haben Unwetter Teile Deutschlands heimgesucht. Besonders schlimm traf es das Saarland. Die Lage in Bildern. (Mit Material der dpa)

Einsatzkräfte der Feuerwehr versuchen, das Wasser in einer überfluteten Unterführung in Sindelfingen abzupumpen. Heftige Unwetter mit Starkregen haben in der Nacht zum Freitag für Chaos und Schäden im Südwesten gesorgt.
In Vaihingen ist eine Unterführung nach Starkregen voll Wasser gelaufen.
Die Feuerwehr hatte größte Mühe, das ganze Wasser abzupumpen.
Rheinland-Pfalz, Wilsecker: Ein Zug der Deutschen Bahn steht im Wilsecker Tunnel auf den überfluteten Gleisen vor einem Geröllberg.
In der Nacht zum Freitag haben in vielen Teilen Deutschlands Unwetter gewütet.
Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen in einer Straße in Saarbrücken, in der mehrere Autos vom Starkregen weggeschwemmt wurden.
Mit einem Räumgerät beseitigt das Technische Hilfswerk THW angespültes Geröll und Schlamm von der Straße.
Das Gerätehaus der Mühlhausener Feuerwehr ist von Wasser umspült. Der Rauner Bach stieg durch Starkregen zum wiederholten Male so stark an, dass Grundstücke und Häuser im Wasser standen.
Neue Themen
Top Themen