USA: Studenten stecken sich bei Spring Break an

Die sogenannte "Spring Break", die Frühjahrsferien der amerikanischen Universitäten, ist traditionell eine Riesen-Strand-Party in Florida. Viele US-College-Studenten wollten sich die Frühjahrsferien auch 2020 nicht nehmen lassen, schon gar nicht von einem Virus, der in ihren Augen nur die Alten beträfe. © bitprojects