In Thessaloniki haben Drogenfahnder am Wochenende eine 59-jährige Frau und deren 17 Jahre alte Enkelin verhaftet. Die beiden waren im Besitz von einem halben Kilo Heroin. Die Frau soll Anführerin eines Drogenrings sein.

Mehr Panorama-Themen finden Sie hier

Griechische Drogenfahnder haben am Wochenende in Thessaloniki eine 59 Jahre alte Frau und deren 17-jährige Enkelin festgenommen, die im Besitz eines halben Kilos Heroin waren.

Die Beamten waren den Frauen bei einer Kontrolle mit Hilfe eines Drogenspürhundes auf die Schliche gekommen. Nach Angaben der Polizei soll die 59 Jahre alte Großmutter Anführerin eines Drogenrings sein, der Heroin von Thessaloniki nach Athen befördert. Die beiden wurden dem Haftrichter vorgeführt. (dpa/fu)

Bildergalerie starten

Fotos aus aller Welt: Erstaunliche Augenblicke

Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - die außergewöhnlichsten Fotos aus aller Welt.