"Willst du meine Freundin sein?" Auf diese Frage in einem süßen Liebesbrief hat ein kleiner Junge eine Antwort erhalten, die im Netz für Begeisterung sorgt.

Viele dürften sich noch an Liebesbriefe aus Jugendtagen erinnern, in denen die Frage aller Fragen gestellt wurde: "Willst du mit mir gehen?"

Die Antworten konnten erfreuen, aber auch hart sein. Auf Reddit veröffentlichte ein Nutzer nun das Foto (hier zu sehen) einer solchen Zettelbotschaft, die den Verfasser zumindest auf eine baldige Beziehung mit seiner Angebeteten hoffen lässt.

Verfasser in der Gunst an zweiter Stelle

"Liebe Ashley, würdest du bitte meine Freundin sein, ich mag dich sehr", heißt es zu Beginn des Liebesbriefs, der für die Empfängerin die drei klassischen Antwortmöglichkeiten bietet: ja, nein, vielleicht.

Die Antwort dürfte den kleinen Jungen nicht erfreut haben, denn leider hat Ashley verneint. Doch ganz abgeneigt scheint sie nicht zu sein. "Es tut mir leid, ich habe schon einen Freund", erklärt sie. "Aber wenn wir uns trennen, bist du meine nächste Wahl."

Zeitlich schätzt sie, dass es vermutlich in einem Monat so weit sein könne.

Eine Antwort, die im Netz für eine ausgiebige Diskussion sorgt, wie die zahlreichen Kommentare unter dem Beitrag zeigen.

Die einen finden die Reaktion schlichtweg genial, anderen amüsieren sich ebenfalls, sind aber auch zwiegespalten.

Vor allem der Noch-Freund von Ashley, der mutmaßlich Kyle heißt, hat das Mitleid der Community sicher.

Doch es gibt auch Nutzer, die glauben, dass die Beziehung schneller enden könnte, als Ashley glaubt. So schreibt einer: "Zeig das Kyle und es wird nur einen Tag dauern."  © 1&1 Mail & Media / CF

Bildergalerie starten

Fotos aus aller Welt: Erstaunliche Augenblicke

Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - die außergewöhnlichsten Fotos aus aller Welt.