Städte nehmen organisierte Bettler ins Visier

Wenn versucht wird, mit Kindern oder Wunden Mitleid zu erregen, schreiten Ordnungshüter ein.
Freundliche Bettler leiden unter den Methoden ihrer Konkurrenten.
Ein Mann gibt in der Königstraße in Stuttgart einer Bettlerin zwei Euro.
Es geht auch kreativer, als einfach demütig die Hand aufzuhalten.