Sojus-Rakete bringt im Dienste schnellen Internets zig Satelliten ins All

Eine Sojus-Rakete ist vom Kosmodrom in Baikonur in Kasachstan mit Dutzenden Satelliten an Bord Richtung Weltraum gestartet. Die Mission dient dem Aufbau einer Hochgeschwindigkeitsinternetverbindung. Letzten Endes sollen dafür 600 Satelliten im Alll verteilt werden. © Reuters