Im schwedischen Uppsala ist in der Nacht zu Montag ein Schulzentrum abgebrannt, zwei unter 15 Jahre alte Mädchen wurden unter dem Verdacht der Brandstiftung festgenommen.

Mehr Panoramathemen finden Sie hier

Wie der Fernsehsender SVT weiter berichtete, wurde die Mittelschule für rund 400 Schüler durch das Feuer zu einem Großteil zerstört.

Die beiden verdächtigen Mädchen wurden in der Nähe des Brandortes von der Polizei gefasst, wegen ihres jugendlichen Alters aber später wieder entlassen. Der Tatverdacht bleibe jedoch bestehen, so die Staatsanwaltschaft.  © dpa

Sam Cox, auch bekannt als Mr. Doodle, eröffnet Doodle House
Bildergalerie starten

Da kann man nicht wegsehen: Bilder, die einen staunen lassen

Hier sehen Sie – ständig aktualisiert – außergewöhnliche Fotos aus aller Welt.