In einem Parkhaus im hessischen Bad Homburg ist eine Frau durch mehrere Schüsse schwer verletzt worden. Tatverdächtig sei ein 59-Jähriger, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Mehr Panoramathemen finden Sie hier

Der Deutsche soll mit der 52-Jährigen in der Vergangenheit liiert gewesen sein, er wurde in der Nacht zum Sonntag festgenommen. Nach den ersten Erkenntnissen waren die Schüsse am späten Samstagabend auf einem Parkdeck gefallen.

Die Frau kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Ihr 44 Jahre alte Begleiter wurde laut Polizei bei einem Handgemenge leicht verletzt. Ermittelt wird demnach wegen eines versuchten Tötungsdeliktes.

Weitere Details zu der Tat wurden zunächst nicht bekannt. Der Verdächtige sollte noch am Sonntag vor einen Haftrichter kommen.  © dpa

Baby-Alpaka aus Streichelzoo geklaut

Ein Hotel im Spreewald vermisst ein Baby-Alpaka. Das Tier sei bereits am Samstag aus dem hoteleigenen Streichelzoo verschwunden. Die Hotelinhaber gehen von Diebstahl aus.