Säurewolke zieht nach Chemieunfall über Oberhausen

Nach Angaben des Chemiebetriebs liegt der Schaden am Tank im siebenstelligen Bereich.
Das Luftbild zeigt die Säurewolke über dem Chemiebetrieb. Sie breitete sich über Teilen des Stadtgebietes aus.
Ein Tank mit Schwefelsäure ist aufgebrochen.
Nach dem Zwischenfall sperrte die Polizei den Bereich weiträumig ab. Aufgrund dessen kam es zu Staus im Stadtgebiet und auf der A 42.
Ein Fahrzeug des Katastrophenschutzes steht am Einsatzort.