(kle/sal) - Heiß, heiß, Baby! Erst lässt uns der Sommer ewig warten und dann kommt er mit voller Wucht. Am Dienstag werden Höchsttemperaturen von bis zu 37 Grad erwartet.

Schon am Sonntag kamen besonders im Süden Deutschlands viele ins Schwitzen. Bei Werten von bis zu 34 Grad war man wohl in einem Freibad oder Badesee am besten aufgehoben. Morgen allerdings ist wohl am ehesten das Eisfach der ideale Aufenthaltsort, denn im Süden Deutschlands soll es laut dem Wetterdienst wetter.net tropisch heiß mit Temperaturen von bis zu 37 Grad werden.

Mit der zunehmenden Hitze und Schwüle entwickeln sich in den nächsten Tagen allerdings auch immer öfter starke Gewitter mit den üblichen Begleitern Starkregen, Hagel und Sturmböen. Vor allem südlich des Mains können sich heftige Gewitter entladen.

Niedrigere Temperaturen sind erst wieder am nächsten Wochenende angesagt. Bis dahin heißt es: Viel trinken und die Füße ins kalte Wasser stecken.