Nach der Rettung: Kreuzfahrtschiff "Viking Sky" erreicht Hafen von Molde

Das mit rund 1.400 Menschen besetzte Kreuzfahrtschiff "Viking Sky" war nach dem Ausfall aller vier Motoren vor der norwegischen Küste in schwerer See in Not geraten. Fast 500 Gäste wurden von der Seenot-Rettung mit Hubschraubern in Sicherheit gebracht. Das Schiff erreichte letztlich sicher den Hafen von Molde. © Reuters