Der Nigerianer Tunde Onakoya hat in New York den Weltrekord für den längsten Schachmarathon gebrochen. Der 29-Jährige spielte auf dem Times Square mehr als 58 Stunden lang Schach und blieb dabei auch noch ungeschlagen.