• In einem Café in Singen kippt schlagartig die Stimmung, als es ein Gast wagt, eine 43-Jährige um leiseres Telefonieren zu bitten.
  • Es fliegen Stühle. Zwei Besucherinnen werden verletzt.
  • Die Polizei muss anrücken.

Mehr Panorama-Themen finden Sie hier

Eine Frau hat in einem Café Stühle auf eine Besucherin geworfen, nachdem die sie gebeten hatte, leiser zu sprechen.

Die 43-Jährige habe in dem Lokal in Singen (Landkreis Konstanz) so lautstark telefoniert, dass eine 50-Jährige sich gestört gefühlt und sie angesprochen habe, teilte die Polizei am Dienstag mit. Daraufhin habe die 43-Jährige die Frau angebrüllt und Stühle auf sie geworfen.

Lesen Sie auch: Nestlé warnt Kaffeetrinker vor Genuss einer Produktfälschung

Die Polizei schreitet ein - 43-Jährige erwartet Verfahren

Dabei verletzte sie am Montag demnach nicht nur die 50-Jährige, sondern auch eine weitere Café-Besucherin. Zeugen hätten die Frau schließlich bis zum Eintreffen der Beamten festgehalten, teilte die Polizei mit. Gegen die 43-Jährige wird nun wegen Körperverletzung ermittelt. (dpa/hau)

Warum Sie auf nüchternen Magen besser keinen Kaffee trinken sollten

Experte verrät: Warum Sie auf nüchternen Magen besser keinen Kaffee trinken sollten

Um morgens nach dem Aufstehen besser in den Tag zu starten, trinken viele Menschen gerne direkt eine Tasse heißen Kaffee. Das kann allerdings unerwünschte Folgen wie Sodbrennen nach sich ziehen. Im Video erklären wir, wie Sie Magenprobleme mit einfachen Tricks vermeiden und trotzdem einen leckeren Frühstückskaffee genießen können.
Nachrichten aus anderen Regionen