Erst ließ die Pizza lange auf sich warten, dann war sie überraschend schnell auf dem Weg zum Mund: Ein offensichtlich verärgerter Pizzabote hat einer Kundin im niedersächsischen Bückeburg ihre Pizza ins Gesicht geworfen.

Mehr Panoramathemen finden Sie hier

Weil der Frau die Lieferung am Montagabend zu lange dauerte, lehnte sie die Pizza schließlich ab, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Der Bote entnahm daraufhin die Pizza dem Karton und lieferte sie aus etwa einem Meter Entfernung auf ganz eigene Weise aus - ungalant, aber mundgerecht, wie die Polizei feststellte. Weil die Frau daraufhin ein "leichtes Brennen" im Gesicht verspürt habe, nahm die Polizei eine Strafanzeige wegen Körperverletzung auf.  © dpa

Moderner Lieferservice in Island: Wenn die Pizza per Drohne kommt

Wer in Islands Hauptstadt Reykjavik eine Pizza nach Hause bestellt, bekommt das Essen möglicherweise von einer Drohne gebracht. Einen kleinen Haken hat der Lieferservice aus der Luft allerdings noch.