Tat von Unbekannten beschert Pfadfindern böses Ende von Lager

So sollten die Ferien der jugendlichen Pfadfinder in ihrem Bundeslager in Celle nicht zu Ende gehen. Kurz vor der geplanten Rückreise am Sonntag haben unbekannte Täter 300 Reifen an den Autos der Pfadfinder zerstört. © dpa