Panorama

Panorama - Nachrichten aus Gerichten, über Verbrechen, Unglücke und Naturkatastrophen. Außerdem: skurrile Meldungen und lustige Videos.

Eine Frau in Bottrop wandte sich am Mittwochmorgen mit einem Hilferuf an die Polizei. Der Grund: Sie wurde hartnäckig von einem Eichhörnchen verfolgt. Die Polizisten handelten entschlossen und nahmen das Tierchen in Gewahrsam.

Ausschwitz-Komitee-Vize kritisiert Gröning-Urteil als zu milde.

Der US-Milliardär Donald Trump will der nächste Präsident der Vereinigten Staaten werden. Seine Kampagne unter dem Motto #MakeAmericaGreatAgain ("Macht Amerika wieder groß!") ruft allerdings immer neue Kontroversen hervor - und macht Trump zum Gespött.

Sonnenhüte raus und Badehose anziehen: Die Sommerhitze kommt bis zum Wochenende zurück und bringt nach den wechselhaften Temperaturen der letzten Tage am Freitag sogar bis zu 38 Grad.

Er gilt als der mächtigste Drogenbaron der Welt – jetzt ist er spektakulär aus dem Gefängnis entkommen: Joaquín Guzmán, der Chef des mexikanischen Sinaloa-Kartells. Mit seinem Drogen-Schmuggel hat er es zum Milliardär gebracht. Seine Methoden: Bestechung, Drohungen und Mord.

In der Nähe von Paris soll es eine Geiselnahme geben. Wie "Focus Online" unter Berufung auf französische Medien berichtet, sollen Bewaffnete in Villeneuve-la-Garenne eine Filiale des Textildiscounters Primar überfallen haben.

Der 48-jährige Verdächtige, der im Zusammenhang mit dem Brandanschlag auf das Kanzleramt am 9.7.2015 verhaftet wurde, ist tot. Das berichtet die Berliner Zeitung "B.Z.".

Der Bundesgerichtshof hat das generelle Verbot von Rocker-Kutten für unrechtmäßig erklärt. Aber was für Symbole zeigen die von Hells Angels oder Bandidos getragenen Westen eigentlich? Und welche Zeichen und Codes verwenden die Gruppen noch?

Ziemlich böse: Das Netz witzelt über die Veränderungen bei der AfD.

Drogenkriege, Terroranschläge, Geiselbefreiungen. Immer wenn Militär und Polizei an ihre Grenzen kommen, sind sie im Einsatz: Die härtesten Spezialeinheiten der Welt. Einige davon sind längst zu Mythen geworden.

Verbrecher, Gefängnisflüchtling und Popstar - Biggs hatte ein glamouröses Leben zwischen Showbusiness und Knast geführt und ist damit zum wohl bekanntesten Verbrecher der Welt geworden. Ein Leben in Saus und Braus führte er trotzdem nicht. Wie Biggs von einem relativ unbedeutenden Postdieb zu einer Legende wurde:

Bauchfrei und mit Hotpants in die Schule? Das geht nicht, befand eine Schule in Horb und verbot "aufreizende Kleidung". Die Feministin und Internetaktivistin Anne Wizorek, bekannt für die #aufschrei-Initiative, hält die neue Kleiderordnung für sexistisch. Warum, erklärt sie in unserem Interview.

Lotto-Spieler können bei der nächsten Ziehung womöglich auch ohne die richtige Superzahl einen millionenschweren Jackpot abräumen. Da dieser nun zum zwölften Mal in Folge nicht geknackt wurde, erfolgt am Mittwoch eine Zwangsausschüttung.

Nach der Sahara-Hitze kamen die Unwetter. Dabei wurden erneut Tornados gesichtet, die zum Teil schwere Schäden hinterlassen haben. Zwar ist mit den heißen Temperaturen vorerst auch die Unwetter- und damit auch Tornado-Gefahr vorbei. Dennoch könnte der Sommer 2015 zum Tornado-Sommer werden. In den nächsten Tagen ist aber erst einmal wieder ruhiges Sommer-Wetter in Sicht - mit angenehmen Temperaturen.

Ein F-16-Kampfjet ist in dem US-Bundesstaat South Carolina mit einem Zivilflugzeug kollidiert, wie der amerikanische Fernsehsender "WCBD" berichtete. Einsatzkräfte der Feuerwehr suchen die Insassen der Cessna, der F-16 Pilot ist bereits auf dem Weg zum Krankenhaus.

Hotpants-Verbot an einer Schule sorgt für hitzige Diskussionen.

Lehrer lassen Mädchen in zu knapper Kleidung nicht in die Schule.

Hoch "Annelie" ist auf Rekordkurs: Heute wird es extrem heiß in Deutschland. Es könnte sogar der bisherige Hitzerekord gebrochen werden - vermutlich im Südwesten. Die bislang höchste gemessene Temperatur in Deutschland betrug 40,2 Grad - das war in den Jahren 1983 und 2003. Mit im Gepäck hat Hoch "Annelie" allerdings auch Schwüle, Blitz und Donner - vor allem im Westen und Nordwesten des Landes.

Die Sahara-Hitze hält an. Am Freitag lässt sie nur einige Teile Deutschlands kurz durchatmen. Am Wochenende könnte der Hitzerekord fallen. In Essen ist das Gleisbett einer Straßenbahnlinie geschmolzen. Wo es am heißesten ist, wo es Unwetterwarnungen gibt - alle News im Ticker.

Auf dem Gelände einer Marinebasis in der US-Hauptstadt Washington sind Schüsse gefallen. Ein Großeinsatz der Polizei wurde ausgelöst.

Einem Leipziger Sozialarbeiter wird vorgeworfen, den Tod eines Kleinkindes und seiner drogensüchtigen Mutter durch Unterlassen fahrlässig verantwortet zu haben. Aber wie weit kann die Betreuung der Sozialarbeiter überhaupt gehen?

Machen wir es kurz: Es wird heiß! Mindestens eine Woche lang dürfen wir uns über Hochsommer freuen. Stellenweise kratzt das Thermometer gar an der 40-Grad-Marke.

Angehörige nehmen in aller Stille Abschied vom 29-Jährigen.

Der Sommer startet jetzt so richtig durch: Ab dem 1. Juli bis zum Wochenende wird die 35-Grad-Marke mehrmals überschritten. Was die Einen freut, macht den Anderen sehr zu schaffen. Dabei helfen bereits Kleinigkeiten gegen die Hitze.

Nur wenige Monate nach dem blutigen Anschlag auf das Satiremagazin Charlie Hebdo und einen jüdischen Supermarkt wird Frankreich von einem neuen Attentat erschüttert. Ein Mensch kam dabei ums Leben, mehrere Personen wurden verletzt. Für die offenbar islamistisch motivierte Tat soll ein 35-Jähriger verantwortlich sein, der dem französischen Geheimdienst DGSI bereits bekannt war.

Da rollt nächste Woche in Sachen Hochsommer offenbar etwas Großes auf uns zu: Ab Dienstag beziehungsweise Mittwoch steht ein Hitzeangriff aus der Sahara bevor.

Facebook-Aktion hat Erfolg: Kinder sollen der Polizei vertrauen.

Er soll über 40 Supermärkte überfallen haben, im vergangenen Dezember folgten dann tödliche Schüsse auf einen Kunden in Hannover: Nach monatelangen Ermittlungen soll der Supermarkt-Killer nun gefasst worden sein.

Und was hat es mit den Datteln auf sich? So läuft der Fastenmonat.

Der Sommer 2015 ist im vollen Gange, zumindest will uns das der Kalender glauben machen. Die Wetter-Realität sieht leider anders aus. Zwar steigen die Temperaturen wieder, doch gleicht die aktuelle Lage eher einer Aprilwetter-Periode als einem Auftakt zur Badesaison. Trotzdem ist Hoffnung in Sicht - wir müssen nur noch etwas Geduld haben bis es wieder richtig heiß wird.

Wie viele Sonnenstunden erwarten uns im Sommer? Welche Durchschnittstemperatur? Und wie viele Tonnen Grillgut kauft der Deutsche Jahr für Jahr für seine Gartenpartys? Der deutsche Sommer in Zahlen.

Nach den Todesschüssen auf neun Afroamerikaner in einer Kirche in Charleston (US-Bundesstaat South Carolina) laufen die Ermittlungen über das Motiv des weißen Verdächtigen auf Hochtouren. Nach Aussagen von Verwandten und Bekannten in US-Medien wird zunehmend spekuliert, dass der mutmaßliche Mörder aus rassistischen Gründen gehandelt haben könnte.

Kalt, kälter, Juni: Obwohl der Sommer sich anfangs von seiner schönsten Seite gezeigt hat ist damit bereits seit einigen Tagen Schluss. Schauer, Wind und Gewitter vermiesen Deutschland den Juni. Wann wird das Wetter wieder besser?

Vor allem in Süddeutschland hat die sogenannte Schafskälte voll zugeschlagen. Die Folge: niedrige Temperaturen und viel Regen. Und es sieht so aus, als würde der Sommer weiter pausieren. Zumindest bis Ende Juni kündigt sich keine neue Hitzewelle an. Auch am Siebenschläfertag soll es wechselhaft werden. Fällt damit der Sommer ins Wasser?

Der Sohn von Schrauben-Milliardär Reinhold Würth ist in Osthessen entführt worden, nach kurzer Zeit jedoch wieder freigekommen. Das Unternehmen in Künzelsau bei Heilbronn bestätigte am Donnerstag auf Anfrage der dpa einen entsprechenden Bericht von "Bild.de".

Mit einer Machete schlugen sie in Italien einem Lokführer den Arm ab, weil er sie beim Schwarzfahren erwischt hatte. Die drei jungen Männer gehören zur Mara Salvatrucha, einer der berüchtigtsten Jugendbanden Lateinamerikas. Haben sich die Kriminellen nun auch in Europa festgesetzt?

In Italien haben mehrere Gangmitglieder der berüchtigten Bande einen Schaffner attackiert. Die Jugendlichen stachen auf den Zugbegleiter ein. Einer zückte eine Machete und tötete damit fast den Lokführer.

Im Fall Tugce ist das Urteil gegen den Angeklagten Sanel M. gefallen. Das Gericht sprach den Angeklagten der Körperverletzung mit Todesfolge nach dem Jugendstrafrecht schuldig. Sanel M. muss nun für drei Jahre ins Gefängnis. Die Verteidigung hat jedoch bereits angekündigt, in Revision zu gehen.

Das Wetter spielt verrückt. Nach hochsommerlichen Temperaturen und heftigen Gewittern am Wochenende kommt jetzt die Schafskälte. Gerade am Wochenanfang liegen die Temperaturen deutlich unter der 20 Gradmarke.

Die sommerlichen Tage gehen am Wochenende nach heftigen Donnerwettern zunächst zu Ende. Bei schwachem Wind ziehen die Gewitter langsam von West nach Ost über Deutschland und bringen Starkregen, Hagel und Sturmböen.

Niedergeschlagen, instabil und psychisch krank – dieses Urteil sollen mehrere Ärzte über den Copiloten der abgestürzten Germanwings-Maschine gefällt haben. Wegen der Schweigepflicht behielten sie das Wissen offenbar für sich. Wie weit darf die ärztliche Verschwiegenheit gehen?

Die französische Justiz weitet die Ermittlungen wegen des Absturzes der Germanwings-Maschine 4U9525 aus. Der Verdacht: fahrlässige Tötung. Drohen nun vielleicht sogar Gefängnisstrafen für Lufthansa-Verantwortliche? Luftrechtsexperte Joachim J. Janezic sieht dafür nur wenig Ansätze.

Die Entscheidung im Tugce-Prozess rückt näher. Doch der Fall ist längst nicht mehr so eindeutig wie er zunächst schien. Das räumt selbst die Staatsanwaltschaft ein. Dennoch fordert die Anklage eine lange Haftstrafe für Sanel M. - weil er eine "erhebliche Schuld" auf sich geladen habe. Die Verteidigung hingegen plädiert auf eine Bewährungsstrafe. Demnach habe der Angeklagte die Folgen seiner Tat nicht absehen können.

Nach einem durchwachsenen Mai wartet Deutschland jetzt gespannt auf das Sommerwetter. Am 1. Juni startet der meteorologische Sommer - und deutsche Wetterexperten wagen einen ersten Ausblick. Warten viele sonnige Freibad-Tage auf uns?

Eines wissen alle: Sonnenbrand ist gefährlich. Aber nur wenige kennen die wahren Fakten rund um das Thema Sonnenschutz. Oder wissen Sie, ob solariumgebräunte Haut vor der Sonne geschützt ist und ob man sich auch unter Wasser verbrennen kann?

Hohe Temperaturen setzen jedem zu, insbesondere aber kleinen Kindern. Viele Tipps, die für Erwachsene gelten, sind natürlich auch für Babys relevant. So sollten sie beispielsweise nicht der prallen Sonne ausgesetzt sein und viel trinken. Darüber hinaus gibt es noch ein paar weitere Aspekte, die es bei hochsommerlichen Temperaturen zu beachten gilt.

Endlich hält die Jahreszeit, was sie verspricht: Es ist Sommer und es ist heiß! Eine Hitzewelle rollt über Deutschland. Doch kaum klettern die Temperaturen in unerwartete Höhen, ist das Gejammer groß: Diese Hitze hält doch keiner aus. Und ob! Mit diesen simplen Survival-Tricks genießen Sie den Sommer - ohne das Gefühl, im Backofen zu schmoren.

Uli Hoeneß ist bereits seit Anfang des Jahres tagsüber Freigänger. Jetzt darf er an den Wochenenden auch zu Hause übernachten.

Brütende Hitze, gefolgt von heftigen Gewittern und Temperaturen, die in Deutschland von 36 Grad im Schatten bis minus 1 Grad und Bodenfrost reichen: Das Sommerwetter ist zur Zeit eine einzige Berg- und Talfahrt. Wie lange geht es mit dem Auf und Ab noch weiter? Und welche Regionen könnten wieder von Unwettern getroffen werden?

Sonnenbaden ist das Stichwort für dieses Wochenende. Es wird so richtig warm - mit 34 Grad in der Spitze. Der Preis dafür sind vereinzelte, aber dafür starke Gewitter ab Samstag.