Panorama

Panorama - Nachrichten aus Gerichten, über Verbrechen, Unglücke und Naturkatastrophen. Außerdem: skurrile Meldungen und lustige Videos.

Der Pilot eines Condor-Flugzeugs hat wegen eines Vogelschlags unmittelbar vor dem Start vom kenianischen Flughafen Mombasa eine Vollbremsung hingelegt. 

So heiß wie am Montag war es in Deutschland in diesem Jahr noch nicht. Auch am Dienstag werden die Temperaturen über die 30-Grad-Marke steigen. Doch zugleich drohen zum Teil heftige Gewitter.

Durch den Sturm "Alberto" sind in den USA zwei Journalisten ums Leben gekommen. 

Für ihre Tierliebe haben Artenschützer Mitarbeiter von Google heftig kritisiert. Seit einiger Zeit kümmern sich Angestellte des Suchmaschinenriesen um streunende Katzen rund um den Google-Campus, allerdings werden diese nun zu einer Gefahr für eine seltene Eulenart.

Ein fünffacher Vater hat mutmaßlich seine Ehefrau mit einer Axt erschlagen. Der 40-jährige Mann aus Saarbrücken ist dringend tatverdächtig.

Das niedersächische Salzgitter wurde Schauplatz eines Gewaltverbrechens. Auf offener Straße erschoss der Täter eine 30-jährige Frau. Eine Begleiterin wurde verletzt. Der Schütze ist flüchtig.

Land unter in Rheinland-Pfalz: Nach Starkregen wird ein Bach in kurzer Zeit zum Strom. Häuser werden geflutet, Autos mitgerissen. Der Schaden liegt in mehrstelliger Millionenhöhe. Anwohner sind verzweifelt. 

Mehr als 200 Gräber sind in Illinois mit Hakenkreuz-Graffiti geschändet worden. Auch Hausbesitzer sind davon betroffen. Am Montag wird am "Memorial Day" 1.300 Veteranen auf dem Friedhof gedacht.

Der Mai endet fast schon tropisch, in dieser Woche soll es über 30 Grad bekommen. Dabei kommt aber auch feuchte Luft nach Deutschland. Vor allem in einem Teil Deutschlands dürfte die Sonne nur so herunterknallen, während andernorts deswegen wieder schwere Unwetter drohen. 

Schlammlawinen, überflutete Straßen und vollgelaufene Keller: In Hessen hat ein Unwetter für chaotische Szenen gesorgt. Die Polizei musste zahlreiche Straßen sperren. Am Frankfurter Flughafen gab es Ausfälle.

Tödlicher Unfall in Köln: Ein Siebenjähriger wird von einem Müllfahrzeug erfasst. Er stirbt noch an der Unfallstelle. Oberbürgermeisterin Reker zeigt sich "tief bestürzt" über den Vorfall.

Eine Hündin hat am Tampa International Airport in Florida acht Welpen auf die Welt gebracht. Das zog natürlich eine Menge Schaulustige an.

Eine ganze Familie landet mit Verdacht auf Kohlenmonoxid-Vergiftung ins Krankenhaus: Sie hatte den noch heißen Grill in den Keller gestellt - zum Abkühlen.

Nach schweren Regenfällen in Maryland haben Wasserfluten eine Kleinstadt überschwemmt, dutzende von Autos wurden mitgerissen.

Ein junger Mann setzt in Paris seine eigene Gesundheit aufs Spiel, um einem Jungen das Leben zu retten. Videoaufnahmen des Vorfalls verbreiten sich in sozialen Netzwerken und machen den 22-Jährigen zum Helden. Auch Staatspräsident Emmanuel Macron hat ihn empfangen - und verspricht ihm die französische Staatsbürgerschaft.

Ein 16-Jähriger ist am Sonntagabend in Niedersachsen in einem See bei Diepholz ertrunken. Taucher der Feuerwehr haben ihn gefunden, nachdem diese von Freunden des jungen Mannes alarmiert worden waren.

Diebe haben eine große Menge Erdbeeren von einem Feld in Rheinland-Pfalz gestohlen. 

Nach dem Ausbruch des Vulkans Kilauea auf Hawaii hat die Aschewolke nun die mehr als 3.500 Kilometer südwestlich gelegenen Marshallinseln erreicht. 

Mit einem ordentlichen Schuss Alkohol im Blut schlägt ein Mann in der renommierten Moskauer Tretjakow-Galerie auf ein Bild ein. Der Fall zeigt: Von dem Kunstwerk geht eine stark polarisierende Kraft aus.

Bei einem Einsatz der Polizei Cochem machte es sich eine schwarze Katze im Streifenwagen gemütlich. Über 70 Kilometer blieb die kleine Samtpfote unbemerkt. Schaden nahm lediglich die Dienstmütze eines Beamten.

"Chaos hoch drei", Katastrophenalarm, Regenmassen: Das Wetter in Deutschland spielte am Sonntag vielerorts total verrückt. Bei Bochum wurden zwei Frauen vom Blitz getroffen, eine von ihnen musste wiederbelebt werden.   

Großkotzenburg: Weil ein Mann bewaffnet und aggressiv auf ein Firmengelände in Hessen stürmte, musste die Polizei den 35-Jährigen anschießen.

Baden-Württemberg: Innerhalb von wenigen Stunden ist es zu zwei tödlichen Flugunfällen in Baden-Württemberg gekommen.

Im niederbayerischen Vilshofen ist ein Bauer in seiner Scheune von einem Getreidesack erdrückt worden.

Die Polizei hat in Österreich einen Drogenring zerschlagen. Die Bande mietete Einfamilienhäuser an und baute sie zu Plantagen um.

Bei dem Brand im Europapark Rust ist nach vorläufiger Einschätzung des Unternehmens ein Millionenschaden entstanden. Sieben Menschen wurden bei den Löscharbeiten verletzt.

Ein Rottweiler fällt am Münchner Hauptbahnhof Passanten an. Die Polizei kann den Hund nicht bändigen. Dann greifen die Beamten zur Waffe.

Dramatische Bilder aus dem Europapark in Baden-Württemberg. Dichter Rauch steigt auf. Eine Lagerhalle steht in Flammen. Hunderte Feuerwehrleute wollen Schlimmeres verhindern. Inzwischen ist der Großbrand unter Kontrolle.

Polnische Bergretter haben in der Hohen Tatra in Polen einen Bergtouristen tot aufgefunden. Der Mann war sieben Monate vermisst.

Alan Bean, ist mit 86 Jahren in Texas verstorben. Der US-Astronaut betrat 1969 als vierter Mensch den Mond. 

Das Tief "Wilma" beschert Deutschland derzeit sommerliche Temperaturen um die 30 Grad. Manche Regionen haben nach wochenlangem Sonnenschein dringend Regen nötig. Der kommt.

Auch in der nächsten Woche bekommen Lottospieler die Chance auf 90 Millionen Euro. Der Eurojackpot ist auch bei der neunten Ziehung hintereinander nicht geknackt worden. 

Nach einem schweren Verkehrsunfall im niedersächsischen Jever sind drei Menschen gestorben. Einer der Schwerstverletzten sei am Samstag im Krankenhaus gestorben, teilte ein Polizeisprecher mit. 

Im nordwestlichen Ruhrgebiet hat am Freitagabend die Erde gewackelt. Nach Angaben des Geologischen Dienstes Nordrhein-Westfalen hatte das Beben eine Stärke von 2,7.

14 Monate ist ihr Kind schon alt, nun kann es sein, dass Eltern in Italien ihren kleinen Sohn umbenennen müssen. Grund dafür ist die unglückliche Kombination aus Vor- und Nachnamen.

Etwa 40 Minuten lang haben zwei Rollerfahrerinnen in der Nacht zum Samstag schwer verletzt auf einer Straße in Baden-Württemberg gelegen. 

Schlimmer Unfall auf der A7: Eine Geisterfahrerin krachte mit einem Kleintransporter zusammen und starb noch an der Unfallstelle. Mehrere Verletzte mussten ins Krankenhaus.

Ein Siebenjähriger hat in Baden-Württemberg seine Mutter vor der Attacke eines mutmaßlichen Vergewaltigers beschützt - er schlug mit seinem kleinen Roller auf den Angreifer ein.

Vermutlich wegen verunreinigten Kantinenessens sind in der belgischen Region Flandern 90 Kinder an Salmonellen erkrankt.

Vor der Küste der tunesischen Ferieninsel Djerba ist Fischern ein Weißer Hai ins Netz gegangen.

Es ist die höchste Entschädigung, die je ein Opfer sexuellen Straftat vor Gericht erstritten hat: Vor sechs Jahren vergewaltigte ein Angestellter einer Sicherheitsfirma eine damals 14-Jährige. Nun muss die Firma der jungen Frau eine Millarde Dollar Schadenersatz zahlen.

Mit einem 17 Meter langen Plastik-Pottwal am Strand hat die Kurverwaltung eines Ostseeortes erheblichen Wirbel entfacht. Die Kunstaktion war zunächst nicht als solche zu erkennen. Selbst die Polizei wurde im Unklaren gelassen.

Das Wetter in den kommenden Tagen wechselt zwischen Sonne und Gewittern, die teilweise sehr heftig ausfallen können, ab. Die Temperaturen erreichen nächste Woche teilweise sogar bis zu 35 Grad. Die erste Hitzewelle des Jahres kommt auf uns zu.

Lebenslange Haft haben die Richter wegen eines rund 30 Jahre zurückliegenden Gewaltverbrechens verhängt. Der heute 56-Jährige Verurteilte wurde wegen versuchtem Mord an einer damals 22 Jahre alten Frau verurteilt. 

Eine durch eine Katze auseinander getriebene Entenfamilie hat die Polizei beschäftigt. Nachdem Finder die mutterlosen Küken auf der Wache abgaben, konnten Polizisten die Familie wieder zusammenführen.

Russland hat die Verantwortung für den Abschuss des malaysischen Passagierfluges MH17 über dem Kriegsgebiet Ostukraine zurückgewiesen und zweifelt an der Glaubwürdigkeit der Ermittlungen.

Seltene Tiere im Internet bestellt und im Paket verschickt: Beim Hauptzollamt Frankfurt sind im vergangenen Jahr fast 1700 lebend transportierte Kreaturen sichergestellt worden. Das teilte das Amt am Freitag mit. 

Ein nach dem Schütteltod seines Babys angeklagter Vater ist am Freitag im niedersächsischen Bückeburg aus Mangel an Beweisen freigesprochen worden. 

In einem Restaurant in der kanadischen Stadt Mississauga sind bei einer Explosion mindestens 15 Menschen verletzt worden.

Das Berliner Arbeitsgericht hat zwei Entschädigungs-Klagen von Lehrerinnen mit Kopftuch abgewiesen.