Ostern wird sonnig - oder etwa doch nicht? Das Osterwetter 2014 gibt den Meteorologen weiter Rätsel auf. Während die einen von einem Osterfest in der Sonne sprechen, sind sich die anderen sicher: Ostern wird richtig ungemütlich.

Regen, Sonne oder vielleicht sogar Schnee? Eine Prognose für das Osterwetter 2014 gestaltet sich in diesem Jahr schwierig. Schuld ist laut "wetterspiegel.de" ein "Kaltluft-Ei", das mit höhenkalter Luft von Norden in den Südwesten Deutschlands zieht und für wechselhaftes Wetter sorgt. Dennoch ist die Hoffnung groß, dass es über Ostern zumindest ab Samstag trocken und frühlingshaft wird.

Meteorologe Dominik Jung von "wetter.net" nährt diese Hoffnung: "Die Entwicklung in den letzten Wochen hat gezeigt, dass sich der hohe Luftdruck immer wieder behaupten konnte und sich meistens durchgesetzt hat."

Osterwetter 2014: Im Norden und Osten wird es warm

Vor allem die Menschen im Norden und Osten Deutschlands können sich auf ein warmes Osterfest freuen. Zwar wird der Karfreitag in allen Teilen Deutschlands mit Regen- und Graupelschauern sehr ungemütlich, doch ab Samstag strömt aus Osten wärmere Luft nach Norddeutschland, berichtet "wetterspiegel.de". Auch wenn am Ostersonntag das Schauer- und Gewitterrisiko steigt, bleibt es vielerorts sonnig und bis zu 20 Grad warm.

Aber auch im Westen und Süden Deutschlands haben die Menschen die Chance auf eine Eiersuche im Sonnenschein. Bereits am Ostersamstag soll es im Westen deutlich wärmer werden als noch am Karfreitag. Im Süden kann sich die warme Luft aus Osten am Samstag jedoch noch nicht durchsetzen. Immerhin: Der Sonntag soll der freundlichste der Feiertage mit dem geringsten Schauerrisiko werden, schreibt "wetterspiegel.de".

Am Ostermontag bleibt es laut Deutschem Wetterdienst unbeständig. Vor allem in der zweiten Tageshälfte können sich einzelne Schauer und Gewitter entwickeln. Doch vor allem im Nordosten und Osten zeigt sich immer wieder die Sonne. Die Höchstwerte liegen zwischen 14 und 22 Grad, die Tiefstwerte bewegen sich zwischen zehn und vier Grad.

So wird das Wetter an Ostern 2014:

Karfreitag: 8 bis 13 Grad, Schauer in ganz Deutschland bei mäßigem Wind

Karsamstag: 8 bis 19 Grad, im Süden und Westen einzelne Schauer und Gewitter, ansonsten meist trocken

Ostersonntag: 10 bis 22 Grad, im Osten, Norden und Süden meist trocken, im Westen einzelne Schauer

Ostermontag: 10 bis 22 Grad, unbeständig, im Osten und Nord am wärmsten

(ska)