Der Fall Natascha Kampusch

Natascha Kampusch wurde am 2. März 1998 in ihrem Heimatort Donaustadt entführt. Mehr als acht Jahre hielt Wolfgang Priklopil das Mädchen gefangen. Am 23. August 2016 jährte sich Kampuschs Flucht zum 10. Mal. Über ihr grausames Schicksal schrieb die heute 28-Jährige ein Buch. In unserer Rubrik finden Sie Interviews, Nachrichten und Hintergründe zum Fall Kampusch.

Ihr Schicksal machte weltweit Schlagzeilen. Entführungsopfer Natascha Kampusch blickt inzwischen recht optimistisch in die Zukunft. Zum 30. Geburtstag schenkt sie sich und ihren Freunden eine große Party.

Auch mehr als zehn Jahre nach ihrer Flucht macht Natascha Kampusch Schlagzeilen: Die heute 29-Jährige erhebt in einem aktuellen Interview Vorwürfe gegen die Polizei. Sie spricht von Ermittlungspannen in ihrem Fall und kritisiert, es sei nicht genug nach ihr gesucht worden.