In Kanada sind eine Frau und ihr Baby von einem Grizzlybären getötet worden.

Mehr aktuelle News finden Sie hier

Eine Mutter und ihr zehn Monate altes Baby sind in der kanadischen Wildnis nach ersten Erkenntnissen von einem Grizzlybär getötet worden. Die beiden seien für einige Stunden in ihrer Hütte in der westlichen Provinz Yukon zurückgeblieben, teilten die zuständigen Behörden mit.

Als der Ehemann und Vater zurückkam, attackierte ihn ein Grizzly, den er jedoch erschießen konnte. Danach fand er die Leichen seiner 37 Jahre alten Frau und der zehn Monate alten Tochter.

Das Ehepaar habe schon viel Zeit in der kanadischen Wildnis verbracht und sei sehr erfahren im Umgang mit den dortigen Lebensbedingungen gewesen, teilten die Behörden mit.  © dpa

Bildergalerie starten

Hornissen, Wespen und Co. - Mythen aus der Welt der Insekten

Beim Obstkuchen im Sommer dauert es nicht lange bis Wespen und Bienen in Scharen angeflogen kommen. Einige Menschen reagieren mit hektischem Händefuchteln auf die Tiere. Nicht verwunderlich, wenn man dem glauben kann was der Volksmund über die Insekten sagt. Doch nicht alles, was erzählt wird, ist richtig.
Teaserbild: © imago/Aurora Photos