In Mainz entgleist am Mittwochmorgen eine Straßenbahn. Nach SWR-Informationen werden 29 Menschen leicht verletzt. Die Unglücksursache ist noch unklar.

Bei einem Straßenbahnunglück in Mainz sind am Mittwochmorgen 29 Menschen leicht verletzt worden. Das berichtet der SWR. Unter den Verletzten sind auch einige Schulkinder, wie die Polizei mitteilte. Der Unfall ereignete sich im Stadtteil Bretzenheim nahe einer Grundschule.

Es kam zu Behinderungen im Berufsverkehr. Der Straßenbahnverkehr rund um die Unfallstelle wurde eingestellt. Warum die Bahn entgleiste, war zunächst nicht bekannt.

Erst vor wenigen Wochen hatte es in Köln einen Zusammenstoß zweier Straßenbahnen gegeben. Dort waren über 40 Menschen verletzt worden. (ms/dpa)