• Am Montagabend ist in Kiel auf einen Mann auf offener Straße mehrfach geschossen worden.
  • Der 31-Jährige starb kurze Zeit später im Krankenhaus.

Mehr Panoramathemen finden Sie hier

In Kiel ist am Montagabend ein 31-Jähriger auf offener Straße erschossen worden. Ein Verdächtiger habe bei der Tat im Stadtteil Gaarden mehrfach auf den Mann gefeuert und ihn dadurch getötet, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei in der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt am Dienstag mit.

Nach dem Täter wurde demnach gefahndet. Nähere Angaben machten die Behörden unter Verweis auf die noch laufenden Ermittlungen nicht. Sie kündigten aber für später weitere Informationen an. Die Schüsse fielen demnach gegen 23.15 Uhr, der Täter floh. Das Opfer starb trotz Wiederbelebungsmaßnahmen kurze Zeit später im Krankenhaus. (afp/ari)  © AFP

Bildergalerie starten

Aktuelle Karikaturen

Nachrichten aus der Politik sind langweilig und dröge? Unsere aktuellen Karikaturen beweisen das Gegenteil - jeden Tag aufs Neue.