Im Zentrum des Landes war es erneut zu heftigen Regenfällen gekommen. Am Mittwoch suchten Rettungsteams mit Baggern noch immer nach Verschütteten.