In einem Wohnhaus im kalifornischen San Diego wurde eine Familie tot aufgefunden, darunter zwei Erwachsene und drei Kinder. Die Polizei geht davon aus, dass der tatverdächtige Schütze unter den Toten ist.

Mehr Panoramathemen finden Sie hier

Im kalifornischen San Diego sind fünf Mitglieder einer Familie durch Schüsse ums Leben gekommen, wie US-Medien am Samstag berichteten.

Unter den Toten sind drei Kinder im Alter von drei bis neun Jahren, teilte Polizist Matt Dobbs laut der "San Diego Tribune" mit. Am Tatort seien auch die Leichen einer 29-jährigen Frau und eines 31 Jahre alten Mannes gefunden worden. Ein weiteres Kind wurde mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Die Ermittler gehen von einem Fall von häuslicher Gewalt aus. Der tatverdächtige Schütze sei wohl unter den Toten, hieß es. Die Polizei war am frühen Morgen per Notruf zu dem Tatort gerufen worden. (mss/dpa)

Neue Hochwasserhöchststände in Venedig

In der Lagunenstadt herrscht vielerorts weiter Land unter.