• In Köln hat sich am frühen Montagmorgen eine schreckliche Tat ereignet.
  • Ein junger Mann wurde ein offener Straße getötet.
  • Eine Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen.

Mehr Panoramathemen finden Sie hier

In Köln ist ein junger Mann auf offener Straße getötet worden. Passanten fanden den stark blutenden Mann am frühen Montagmorgen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft Köln mitteilten. Die alarmierten Rettungskräfte konnten ihm nicht mehr helfen, er starb noch vor Ort. Der Mann wurde zunächst noch nicht zweifelsfrei identifiziert.

Polizei und Staatsanwaltschaft gehen von einem Tötungsdelikt aus. Eine Obduktion sollte Aufschluss über die Todesursache geben. Eine Mordkommission nahm die Ermittlungen auf und sucht Zeugen zu einer mutmaßlichen Auseinandersetzung zwischen dem später Getöteten und einem etwa 20 Jahre alten Mann. (afp/ska)

Möwe in der Alster
Bildergalerie starten

Da kann man nicht wegsehen: Bilder, die einen staunen lassen

Hier sehen Sie – ständig aktualisiert – außergewöhnliche Fotos aus aller Welt.