• In Belgien hat die Polizei eine grausige Entdeckung gemacht.
  • In einer Wohnung fanden die Einsatzkräfte drei Leichen.
  • Die Menschen waren durch Messerstiche getötet worden.

Mehr Panoramathemen finden Sie hier

Bei einer Messerstecherei sind in Belgien in einem Vorort von Löwen drei Menschen ums Leben gekommen. Nach einem Notruf habe die Polizei in der Nacht zum Samstag in einer Wohnung in Kessel-Lo drei mit Messerstichen getötete Menschen gefunden, berichtete die Zeitung "Het Laatse Nieuws".

Die Wohnung werde von einer Frau, ihrem Sohn und zwei seiner Freunde bewohnt. Ob es sich bei den Toten um Bewohner handelte, war vorerst unklar. Nachbarn berichteten, dass der Hund der Bewohner nachts pausenlos gebellt hat. Die Polizei sperrte die Umgebung des Hauses für Ermittlungen ab, ein Hubschrauber kreiste über dem Wohngebiet. (dpa/mbo)


  © dpa