"Hohes Datenschutzrisiko": Patientendaten oft falsch verschickt

In Deutschland werden sensible Patientendaten oft an falsche Empfänger geschickt. Die Pannen kommen nach Angaben der Landesdatenschützer in allen Bereichen des Gesundheitswesens vor - also in Kliniken, Arztpraxen, Laboren und auch in Abrechnungsstellen. © 1&1 Mail & Media