Bei einer Hausentrümpelung in Niedersachsen hat ein Mann eine scharfe Handgranate entdeckt und sie bei der Polizeiwache abgegeben.

Mehr Panoramathemen finden Sie hier

Dem 51-Jährigen sei offensichtlich nicht bewusst gewesen, wie gefährlich der Fund war, den er bei der Haushaltsauflösung seines verstorbenen Vaters in Seevetal machte, berichtete am Donnerstag die Polizei.

Spezialisten holten die Granate ab und entsorgten sie fachgerecht. Wer eine Handgranate findet, solle diese nicht anfassen und sofort die Polizei rufen, hieß es weiter.  © dpa

Der zufällige Fund auf Omas Dachboden oder auf dem Flohmarkt sieht nach einem Original aus: Handelt es sich um eine wertvolle Antiquität oder doch nur Trödel? Zwei Experten erklären, wie verkaufswillige Laien am geschicktesten vorgehen.