• Am Freitagmorgen hat sich ein führerloser Lkw selbstständig gemacht.
  • Er rollte von einem Parkplatz und einen Hang hinunter.
  • In einem Haus kam das Fahrzeug zum Stehen.

Mehr Panoramathemen finden Sie hier

Ein führerloser Lastwagen ist in Rheinland-Pfalz von einem Parkplatz in ein Wohnhaus gerollt. Verletzt wurde niemand.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war das Fahrzeug am frühen Morgen in Grafschaft-Holzweiler 200 Meter einen Hang hinuntergefahren, hatte eine Hecke durchbrochen und war in einem Haus zum Stehen gekommen.

Die Hausbewohner seien mit dem Schrecken davon gekommen. Warum sich der Laster selbstständig gemacht hatte, habe noch nicht abschließend geklärt werden können. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 50.000 Euro. (ff/dpa)

Bildergalerie starten

Fotos aus aller Welt: Erstaunliche Augenblicke

Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - außergewöhnliche Fotos aus aller Welt.