Fotos aus aller Welt: Erstaunliche Augenblicke - Oktober 2018

Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - die außergewöhnlichsten Fotos aus aller Welt - Oktober 2018

31. Oktober 2018: Indien, Kevadiya: Die "Statue der Einheit" wird während des Sonnenuntergangs beleuchtet. In Indien ist die angeblich höchste Statue der Welt nach einem 33 Monate langen Bau fertiggestellt worden. Die 182 Meter hohe, mit Bronze verkleidete Skulptur stellt den indischen Unabhängigkeitshelden und ersten Vize-Premierminister Sardar Vallabhbhai Patel dar und wurde vom indischen Premierminister Modi eingeweiht.
31. Oktober 2018: Ein Student auf einer Demonstration im kolumbianischen Medellin. Die Demonstranten fordern ein höheres Bildungsbudget von der Regierung.
30. Oktober 2018: Eine Schülerin hält im indonesischen Surabaya ein Plakat hoch. Darauf fordert sie Nutzer von Sozialen Medien auf, keine Fotos von Opfern des Flugzeugabsturzes vom Montag zu verbreiten. 189 Menschen waren an Bord, als eine Lion-Air-Maschine ins Meer stürzte.
30. Oktober 2018: Nach schweren Unwettern in Italien sind Teile des Hafens von Rapallo in der Nähe Genuas zerstört worden. Montag und Dienstag kamen bei den Stürmen zwölf Menschen ums Leben.
29. Oktober 2018: Ein Tänzer auf Bali während der Eröffnung der fünften "Our Ocean Conference". Im Mittelpunkt der Geberkonferenz für den Meeresschutz stehen die Auswirkungen des Klimawandels auf die Meere, die Bedrohungen durch den Meeresmüll und der Schutz der marinen Artenvielfalt.
24. Oktober 2018: Ein Staren-Schwarm fliegt über dem herbstlichen Himmel von Aberystwyth an der Küste von Wales.
28. Oktober 2018: An den Rändern der Stadt Jalandhar in Indien werden Ziegelsteine per Hand produziert.
28. Oktober 2018: Aufgrund des Krieges im Jemen haben etwa zwei Millionen Kinder keinen Zugang zu Schulen. In der nordwestlichen Hajjah-Provinz werden Schulstunden auf dem Feld unter freiem Himmel abgehalten.
27. Oktober 2018: Eine Frau in Mexiko-Stadt geht während der Parade zum Tag der Toten auf einer Straße. Der "Dia de los Muertos" ist eines der größten Volksfeste Mexikos. Im ganzen Land wird der Verstorbenen in fröhlicher und ausgelassener Atmosphäre gedacht.
28. Oktober 2018: Zu jeder anderen Jahreszeit würde dieser Anblick wohl Verwunderung auslösen. Doch während der 28. Annual Tomkins Square Halloween Dog Parade in New York sind Dinosaurier, die mit Hunden spazieren gehen, keine Seltenheit.
26. Oktober 2018: Mitglieder einer chinesischen Ehrengarde bereiten sich auf eine Willkommenszeremonie für den japanischen Premierminister Shinzo Abe vor. Der feierliche Empfang in Peking ist einer der Programmpunkte bei Abes Drei-Tages-Besuch in China.
26. Oktober 2018: Der Brite Paul Guest nimmt an den "Invictus Games 2018" in der Disziplin Kugelstoßen teil. Die Veranstaltung findet dieses Jahr im australischen Sydney statt.
25. Oktober 2018: Dieses Mädchen ist Teil des honduranischen Flüchtlings-Treks, der sich durch Mexiko auf dem Weg in Richtung US-Grenze befindet. US-Präsident Donald Trump bezeichnete den Marsch der Geflüchteten als "Anschlag auf unser Land" und verstärkte die Militärpräsenz an der Grenze.
25. Oktober 2018: Eine Artistin des "Cirque du Soleil" zeigt ihre Kunst in der Show "Totem", die derzeit in Paris gastiert. Bis Dezember macht der weltberühmte Zirkus noch in der französischen Hauptstadt Station.
23. Oktober 2018: Ein Jockey beim jährlichen Büffel-Rennen in Chon Buri (Thailand). Mehrere Büffel wirbeln auf der Sandpiste in Ost-Thailand Staub auf, während sie von peitschenschwingenden Jockeys auf die Ziellinie gedrängt werden.
23. Oktober 2018: Ein Polizeiboot patrouilliert an der Hong Kong-Zhuhai-Macau-Brücke. Chinas Staatschef Xi Jinping hat am Dienstag die 55 Kilometer lange Brücke zwischen Hongkong und Macau eingeweiht.
22. Oktober 2018: Ein junger Flüchtender lugt zwischen den Zelten eines Camps im mexikanischen Tijuana hervor. Die Stadt liegt nahe der US-amerikanischen Grenze. US-Präsident Trump bezeichnete den Flüchtlingsstrom zuletzt als "Nationalen Notfall".
22. Oktober 2018: An der schottischen Universität St. Andrews ist es Tradition, die "akademische Familie" mit einer riesigen Schaumparty zu ehren.
21. Oktober 2018: In den Florida Keys läuft zur Zeit ein 10-tägiges Fantasy-Fest. Ein Programmpunkt ist das sonntägliche Zombie-Radfahren, bei dem in diesem Jahr auch ein Drache mitmacht.
21. Oktober 2018: Der "Lac de Bret" in der Schweiz leidet unter den Folgen einer Dürre. Auf dem ausgetrockneten Seeboden sind hier die langen Schatten von Spaziergängern zu sehen.