Michael Wendler und seine viel jüngere Freundin Laura Müller hatten sich auf einen Wiesn-Besuch gefreut. Doch im Festzelt empfingen die anderen Gäste das Paar unfreundlich.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Für Laura war es der erste Besuch auf dem Münchener Oktoberfest. Das schrieb das Model in einem Instagram-Posting zu einem Bild von sich und Michael Wendler im Riesenrad. Was das Foto allerdings nicht zeigt, war die Ankunft des Sängers und seiner Partnerin im Festzelt. Zum Glück war aber RTL mit dabei und begleitete das Paar.

In einem Beitrag des Senders sind Buhrufe zu hören, als die 19-Jährige und ihr Freund sich an einen Tisch setzen. Laura setzte das offensichtlich zu.

Ihre Miene sprach Bände, und sie fragte ihren Oktoberfest-Begleiter leise, ob sie nicht aufhören könnten zu drehen: "Ist mir zu laut. Ist mir zu viel. Ist nicht meins", sagte sie.

Michael Wendler und Freundin Laura: Aufmunterung auf dem Riesenrad

Der Schlagersänger überspielte die bedrückte Stimmung und stieß mit Laura an. Die junge Frau lächelte zwar in die Kamera, wirkte aber immer noch betroffen vom kühlen Empfang der anderen Wiesn-Besucher im Festzelt.

Nach dem holprigen Start auf dem Oktoberfest schenkte der 47-Jährige seiner Freundin eine Rose, und die beiden posten geduldig mit einigen Fans für Erinnerungsfotos. Dann ging es in der Abenddämmerung noch auf das Riesenrad.

Ein schöner Abschluss nach den Buhrufen zum Start – und Laura erklärte laut RTL, dass sie auf jeden Fall im nächsten Jahr wiederkommen möchte.

Lesen Sie auch:

Bildergalerie starten

Oktoberfest 2019: Promis auf der Wiesn gesichtet

Das größte Volksfest der Welt ist in München in vollem Gange. Wie in jedem Jahr beglücken uns auch 2019 zahlreiche Prominente mit mehr oder weniger schillernden Auftritten.

  © 1&1 Mail & Media / CF