• Um seine Notdurft zu verrichten, hat ein Mann am Freitagabend nahe Schweinfurt angehalten.
  • Dabei sicherte er sein Auto nicht gut genug, sodass es eine abschüssige Straße hinunter rollen konnte - inklusive einer Frau auf dem Beifahrersitz.

Mehr Panoramathemen finden Sie hier

Während der Klopause eines Autofahrers ist seine Begleiterin in Bayern mit dem Auto eine Straße hinuntergerollt, von der Straße abgekommen und dabei verletzt worden. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, war der Mann am Freitagabend auf einem Parkplatz bei Eußenheim nahe Schweinfurt kurzzeitig ausgestiegen, sicherte jedoch den Wagen nicht gegen das Wegrollen.

Daraufhin rollte das Auto mit der noch darin sitzenden Beifahrerin vorwärts die abschüssige Straße hinunter auf einen Kreisverkehr zu. Der Frau gelang es laut Polizei nicht mehr, den Pkw zu stoppen und so kam er von der Straße ab. Bei dem Unfall wurde die Beifahrerin leicht verletzt.  © dpa

Dramatische Rettung in letzter Sekunde: Pilot überlebt Unfall nur knapp

Polizisten haben in Kalifornien am Sonntag in allerletzter Sekunde einen Piloten gerettet, der mit seinem Kleinflugzeug auf einen Bahnübergang gekracht war. Die Beamten zogen den Mann aus dem Wrack, nur Sekunden später kam ein Zug angerast.