Was tut man, wenn einem das Essen in einem Fast-Food-Restaurant nicht schmeckt und man noch dazu unzufrieden mit dem Service ist? Logisch: Man ruft die Polizei.

Mehr aktuelle News finden Sie hier

Das hat ein Mann aus Ludwigshafen getan: Er alarmierte die Beamten, weil er mit dem Essen und dem Service in einer McDonald's-Filiale unzufrieden war, wie die Polizei und mehrere Medien berichten.

Allerdings ohne Erfolg: "Die eingesetzten Beamten nahmen sich dem Sachverhalt an, mussten dem unzufriedenen Bürger jedoch mitteilen, dass sein Anliegen kein Anlass für ein polizeiliches Einschreiten bietet", heißt es im Polizeibericht.

Dem Mann sei geraten worden, sich an die Beschwerdestelle der Fast-Food-Kette zu wenden und künftig eine andere Filiale zu nutzen. Damit habe er sich schließlich zufrieden gegeben.

(pak/dpa)  © dpa

Bildergalerie starten

Fotos aus aller Welt: Erstaunliche Augenblicke

Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - die außergewöhnlichsten Fotos aus aller Welt.