Mutmaßliches Familiendrama in Baden-Württemberg: Die Polizei hat die Leichen eines Mannes und seiner Tochter gefunden. Zuvor hatte die Mutter die Beamten zu Hilfe gerufen.

In einer Wohnung in Elzach (Baden-Württemberg) haben Polizisten die Leichen eines Mannes und seiner Tochter gefunden.

Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten, hatte die 31 Jahre alte Mutter des Kindes am Freitag Alarm geschlagen, da sie sich Sorgen um die Siebenjährige gemacht hatte.

Elzach: Eltern lebten getrennt

Das Mädchen war nach Angaben der Mutter am Vortag von dem 49 Jahre alten Vater abgeholt, später aber nicht zurückgebracht worden. Die Eltern lebten getrennt.

Als die Beamten die Wohnung des Mannes betraten, fanden sie die beiden Leichen.

Zur Todesursache wollte die Polizei zunächst keine Angaben machen. Die Ermittler gehen von einem sogenannten erweiterten Suizid aus, bei dem der Vater erst das Kind und dann sich selbst tötete.  © dpa