Dobrindt will Tablet-Nutzung am Steuer verbieten

Im Blindflug durch den Verkehr: Immer mehr Autofahrer schreiben Textnachrichten, während sie in voller Fahrt unterwegs sind.
Richtig verbunden: Wie hier in der Mercedes C-Klasse wird das Handy immer häufiger in das Infotainment-System eingebunden.
Neben der Handy-Nutzung am Steuer soll nun auch der Griff zum Tablet verboten werden.
Eine Hand am Smartphone, die andere am Lenkrad: Das ist lebensgefährlich.
Will laut einem Medienbericht das bereits bestehende Handyverbot am Steuer deutlich ausweiten: Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt.