Aufgrund der heftigen Schneefälle ist die Lawinengefahr in den Alpen derzeit extrem hoch. Im österreichischen Vorarlberg kam ein deutscher Skifahrer bei einem Lawinenabgang heute ums Leben.

Mehr aktuelle News finden Sie hier

Ein deutscher Skifahrer ist im österreichischen Vorarlberg bei einem Lawinenabgang ums Leben gekommen. Das Unglück passierte am Sonntag in Schoppernau, sagte ein Polizeisprecher und bestätigte einen Bericht der Nachrichtenagentur APA. Zur Herkunft des 1992 geborenen Mannes machte er vorerst keine weiteren Angaben. Der Skifahrer war trotz hoher Lawinengefahr abseits der gesicherten Pisten unterwegs, wie die APA berichtete. Sein Begleiter habe ihn noch aus den Schneemassen ausgegraben, doch er sei noch an der Unglücksstelle gestorben.

(dpa/af)  © Wundermedia