Corona-Pandemie: Wallfahrt Hadsch unter ungewohnten Bedingungen

Die Wallfahrt Hadsch fiel dieses Jahr aufgrund der Corona-Pandemie ungewohnt aus: Nur wenige Tausend Pilger wurden zugelassen, Linien am Boden gaben den Laufweg an, Rituale wurden angepasst, Masken und Abstand standen auf der Tagesordnung.