"catcallsofmuc" kreidet sexuelle Belästigung in München an

Mit der Instagramseite "catcallsofmuc" wollen Sofia Pavlenko und ihre Mitstreiterinnen auf sexuelle Belästigung aufmerksam machen. Sie schreiben mit Straßenmalkreide auf, was – meistens – Frauen ihnen schildern, wie sie wo belästigt wurden. Die Seite ist die erste ihrer Art in Deutschland. © Reuters