Erziehungskräfte einer Kindertagesstätte bei Kaiserslautern haben am Montag ein Speichermedium mit kinderpornographischem Material gefunden.

Weitere aktuelle News finden Sie hier

In einer Kindertagesstätte in Burchmühlbach-Miesau (Rheinland-Pfalz), haben Erzieher am Montag ein Speichermedium mit kinderpornographischem Inhalt gefunden.

Das bestätigen die Staatsanwaltschaft Zweibrücken und das Polizeipräsidium Westpfalz in einer gemeinsamen Pressemitteilung.

Mitarbeiter unter Verdacht

Die Erziehungskräfte, die den Datenträger sicher stellten, übergaben ihn sofort der Polizei. Ein Mitarbeiter der Kindertagesstätte steht im Verdacht, im Besitz der Kinderpornographien gewesen zu sein. Dieser wurde sofort vom Dienst freigestellt.

Das Speichermedium wurde von der Polizei ausgewertet. Bislang gibt es keinen Beweis, dass das Bildmaterial in der Kindertagesstätte aufgenommen wurde oder dass Kinder der Einrichtung darauf abgebildet sind.

Bildergalerie starten

Die größten Kriminalfälle aller Zeiten

Das echte Leben schreibt immer noch die besten Detektivgeschichten. So hat die Welt schon einige Verbrechen miterlebt, die für besonders viel Aufsehen sorgten oder lange Zeit ungeklärt blieben. Hier eine Top zehn der größten Kriminalfälle der Geschichte.