Für den 80. Geburtstag seines Vaters hat sich Boris Johnson ein besonderes Geschenk überlegt. Denn der britische Premierminister überreichte seinem als Exzentriker geltendem Vater eine Gruppe Biber.

Mehr Panoramathemen finden Sie hier

Der britische Premierminister Boris Johnson hat seinem Vater Stanley zum 80. Geburtstag eine Gruppe Biber geschenkt. Gemeinsam mit seinen Geschwistern organisierte der 56-jährige Regierungschef auch eine Erlaubnis zum Halten der Tiere, wie der "Telegraph" am Freitagabend berichtete.

Biber wurden durch die Jagd vor Jahrhunderten im Land fast ausgerottet. Vater Stanley darf die Nager nun in einem Flüsschen an seinem Anwesen in Exmoor im Südwesten Englands halten. Der als etwas exzentrisch geltende Senior arbeitete früher bei der Weltbank und ist Naturschützer. (dpa/thp)

Bildergalerie starten

Fotos aus aller Welt: Erstaunliche Augenblicke

Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - außergewöhnliche Fotos aus aller Welt.