Die besten Bilder der Woche

Kommentare2

Rund um die Welt wird Neujahr gefeiert, in China findet das internationale Eis- und Schneefest statt und New York City wird von einem schlimmen Sturm heimgesucht: Hier sind die besten Bilder der Woche.

Ein Eindruck vom Bärzelitreiben in Hallwil: Ein alter Brauch, bei dem sich 15 junge Männer am Berchtoldstag in die traditionellen Bärzelifiguren verwandeln. Eine stachelige Umarmung oder ein Schlag mit der Schweinsblase sollen Glück bringen.
In Allahabad (Indien) klettert ein Arbeiter in eine große Schüssel namens "Karahi", die zum Kochen für das Kumbh-Mela-Fest gebraucht wird.
In China trainieren Hunderte Soldaten auf wüstenähnlichem Terrain.
In Amritsar (Indien) nehmen Gläubige an Neujahr an einer heiligen Tradition teil, indem sie während eines Bads vor dem Goldenen Tempel ihren Respekt zollen.
Ein romantischer Start ins neue Jahr: In New York City verbringt ein Paar Neujahr lieber in trauter Zweisamkeit auf dem Balkon.
In Harbin (China) besuchen Hunderte Menschen das internationale Eis- und Schneefest.
Diese Schneeskulptur ist nur eines der Wunder, die man beim Eis- und Schneefest in Harbin bestaunen darf.
In Sao Paulo (Brasilien) nehmen Tausende Menschen am 93. Silvesterlauf teil.
In Berlin wird mit einem bunten Feuerwerk über dem Brandenburger Tor das neue Jahr begrüßt.
Mehrere Trompeter spielen als Teil einer nationalen Zeremonie auf dem Tian'anmen Platz in Beijing, der Hauptstadt Chinas, ein Lied.
Ein Wirbelsturm trifft die Stadt New York City und vergräbt die Straßen in tiefem Schnee. Bürgermeister Andrew Cuomo musste sogar den Ausnahmezustand ausrufen.
Beim "Grand Prix Sven Nys", einem Cyclocrossrennen in Belgien, müssen sich die Teilnehmer durch tiefen Schlamm schlagen.
In London verbringt die Polizei Silvester zum Schutz der feiernden Massen auf einem Boot auf der Themse.
Auch China bleibt vom Schnee nicht verschont: In Hefei demonstrieren einige Passanten mit bunten Regenschirmen gegen die weiße Ödnis.
Bevor sie an ihrer klassischen Gesangsstunde in einer Oper teilnehmen kann, wird ein Mädchen in Nantong (China) noch gebührend geschminkt.
Auf einem Lastwagen wird in Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen) eine 35 Meter lange Princess 35M Luxusyacht zur Messe Boot 2018 transportiert. Die rund 170 Tonnen schwere Yacht ist das größte Boot der Wassersportmesse. Mehr als 1.800 Aussteller aus mehr als 60 Ländern zeigen dort Neuigkeiten aus der Welt des Wassersports.
In Sao Paulo wird Silvester umweltfreundlich gefeiert: Dort werden biologisch abbaubare Ballons in die Luft gelassen.
In Jalandhar (Indien) haben dieser Kinder Spaß daran, auf einem kleinen Roller mitfahren zu dürfen.
Neue Themen
Top Themen