Während einer vorweihnachtlichen Zirkus-Vorstellung kam es zu einem dramatischen Unfall. Eine Artistin verletzte sich schwer.

Mehr Panorama-News gibt es hier

Eine Artistin ist in Remscheid während einer Zirkusvorstellung acht Meter in die Tiefe gestürzt und hat sich schwer verletzt. Wie es am Sonntag zu dem Unfall kam, ist noch völlig unklar, wie ein Polizeisprecher in Nordrhein-Westfalen sagte. Die Beamten waren gegen 18.30 Uhr alarmiert worden. Unklar war zunächst auch, ob die Vorstellung abgebrochen wurde. (mc/dpa)

Bildergalerie starten

Fotos aus aller Welt: Erstaunliche Augenblicke

Mit Flatterleine maskierte Schaufensterpuppen auf der Kölner Domplatte und andere Eindrücke aus der Welt in der Coronakrise: Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - außergewöhnliche Fotos aus aller Welt.