Mehr als 2.000 Menschen haben am Freitag in Sankt Augustin bei Bonn Abschied von den beiden bei einem Brandeinsatz verstorbenen Feuerwehrleuten genommen. An der öffentlichen Trauerfeier auf einem Klostergelände nahmen unter anderem hunderte Mitglieder von Feuerwehren aus ganz Nordrhein-Westfalen teil. "Sie wollten nur helfen", sagte NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) über die beiden Toten.

Mehr Panorama-News

Der 36-jährige Feuerwehrmann und die 37-jährige Feuerwehrfrau waren am 18. Juni ums Leben gekommen, als sie zusammen mit rund 200 Kameraden einen Brand in einem Motorradladen löschen wollten. "Wir wissen noch nicht viel über die Ursache für diesen Unfall, aber wir stehen in der Pflicht, die offenen Fragen zu beantworten", sagte Reul. "Das sind wir den beiden Verstorbenen schuldig."  © dpa

JTI zertifiziert JTI zertifiziert

"So arbeitet die Redaktion" informiert Sie, wann und worüber wir berichten, wie wir mit Fehlern umgehen und woher unsere Inhalte stammen. Bei der Berichterstattung halten wir uns an die Richtlinien der Journalism Trust Initiative.