Games 2021: Auf diese 21 Spiele dürfen wir uns 2021 freuen

Das Spiele-Jahr 2021 steht ganz im Zeichen der neuen Konsolen-Generation. Doch auch für PC, PS4, Xbox One und Switch wird es jede Menge Kracher geben. Die spannendsten Titel im Überblick. © 1&1 Mail & Media/teleschau

Die Lage sondieren, die Zielperson ausfindig machen - und anschließend Mittel und Wege finden, um das Opfer auszuhschalten, ohne dabei viel Aufmerksamkeit zu erregen: IO's "Hitman 3" ist der laut Hersteller "dramatische Abschluss" der "Welt der Attentate"-Trilogie. Neue Schauplätze wie Dubai oder das britische Dartmoor inklusive. "Hitman 3" erscheint am 20. Januar für PC, PS4, PS5, Xbox One, Series X/S und Switch.
Vom Höllen-Schiff aufs nicht minder haarsträubende Festland: Die aus dem ersten "Little Nightmares" bekannte Heldin Six wird im Nachfolger zur KI-Statistin, stattdessen rätselt und springt Karton-Kopf Mono durch eine schaurige Schreckens-Metropole voller zugedröhnter TV-Junkies. Ab dem 11. Februar für PC, PS4, PS5, Xbox One, Series X/S und Switch.
Die Ankündigung von Ubisofts erstem Remaster "Prince of Persia: Sands of Time" spaltete die Community. Die einen äzten angesichts der etwas schlichten Grafik: "Der Prinz ist mit dem Dolch der Zeit erfolgreich in die PS3 / Xbox-Ära zurückgereist". Andere freuten sich über die Nähe zum 17 Jahre alten Original. Das Ergebnis will Ubisoft am 18. März 2021 präsentieren.
Um die immersiven Features seines DualSense-Controllers und des PS5-exklusiven 3D-Audio-Headsets zu demonstrieren, schickt Sony zusammen mit Entwickler Housemarque eine wackere Astronautin auf eine fremde Alien- und Adventure-Welt, um dort immer und immer wieder zu sterben. Das auf wohligen Grusel gebürstete Third-Person-Actiongame "Returnal" erscheint am 19. März für die PS5.
Eine herzige Heldin, fernöstliche Folklore, ganz viel "Zelda"-Schlagseite und knuffige Sidekicks, die sich zum Lösen von Rätseln durch die Level-Architektur lotsen lassen: Das niedliche "Kena: Bridge of Spirits" von Ember Lab könnte im März 2021 zu den ersten heißen Geheimtipps für PC, PS4 und PS5 avancieren.
Kanonendonner und peitschende See: Für das schon lange angekündigte "Skull & Bones" verbindet Ubisoft die Seeschlachten aus "Assassin's Creed 4: Black Flag" mit den Vorzügen eines Multiplayer-Spiels. Angeblich kommt es März 2021 endlich zum Stapellauf - für PC, PS4, PS5, Xbox One und Series X/S.
In Arkanes und Bethesdas "Deathloop" werden Action-Freunde in einer tödlichen Zeitschleife gefangen: Wer es schafft, binnen eines Zeit-Limits alle Zielpersonen des schrägen Action-Abenteuers zu eliminieren, entkommt der "Deathloop", ansonsten beginnt die Schleife von Neuem. Die wie eine Action-Variante von "Und täglich grüßt das Murmeltier" anmutende Präzisions-Ballerei soll am 21. Mai für PC und PS5 erscheinen. Ein Jahr später soll die Xbox-Fassung folgen.
Prachtvolle Boliden, rasend schnelle Grafik: "Gran Turismo 7" dürfte der PS5 alles abverlangen - und verdammt nah an der Realität kratzen. Noch überraschender ist der ambitionierte Release-Termin: Offenbar soll die Rennsimulation noch in der ersten Jahreshälfte 2021 erscheinen. Doch wer die Reihe kennt, weiß, dass die Entwickler gerne die eine oder andere Ehrenrunde vor der Veröffentlichung drehen.
Um die Schnelligkeit des SSD-Speichers zu demonstrieren, setzt Entwickler Insomniac für das PS5-exklusive "Ratchet & Clank: Rift Apart" unter anderm auf fixe Szenario-Wechsel: Die bekannten Action-Adventure-Helden Ratchet und Robo-Sidekick Clank taumeln hier in Sekundenschnelle von einer Dimension in die nächste - und das ohne spürbare Ladepausen. Die Welten-Surfer legen vermutlich noch in der ersten Jahreshälfte 2021 los.
Nach dem Ausflug ins ländliche Montana in "Far Cry 5" kehrt Ubisofts Open-World-Shooter-Serie wieder zu ihren tropischen Wurzeln zurück: Das von Kuba inspirierte Insel-Paradies Yara will vom Würgegriff eines gnadenlosen "El Presidente" (verkörpert von "Breaking Bad"-Star Giancarlo Esposito) befreit werden. "Far Cry 6" kommt voraussichtlich zwischen April und September 2021 für PC, PS4, PS5, Xbox One sowie Series X/S.
Spukgestalten aus der asiatischen Folklore, die sich im Cyberspace der japanischen Metropole tummeln: "Ghostwire Tokyo" von "Evil Within"-Schöpfer Tango Gameworks will PC- und PS5-Besitzer auf abgefahrene Weise das Gruseln lehren. Seit der Bethesda-Übernahme durch Microsoft ist eine Xbox-Version zumindest denkbar.
Wie es aussieht, wenn vermenschlichgte Dinosaurier die Schulbank drücken, zeigt die interaktive Coming-of-Age-Story "Goodbye Volcano High" von KO_OP. Das kuriose Adventure soll im Laufe des neuen Jahres für PC, PS4 und PS5 erscheinen.
Batman ist tot, darum sorgen in "Gotham Knights" seine Zöglinge Batgirl, Robin, Nightwing und Red Hood für Recht und Ordnung in Gotham City. Dabei orientiert sich das Action-Adventure spielerisch an den "Arkham"-Spielen und fügt außerdem einen neuen Mehrspieler-Modus hinzu. "Gotham Knights" soll im Laufe von 2021 für PC, PS4, PS5, Xbox One und Series X/S erscheinen.
Die bisherigen "Harry Potter"-Spieleumsetzungen liefen in der Regel geradlinig und strikt nach Filmvorlage ab. Jetzt wollen Warner und Open-World-Spezialist Avalanche ("Just Cause") die Marschrichtung der Potter-Spiele ändern: In "Hogwarts Legacy" dürfen Fantasy-Fans ihren eigenen Magier erschaffen, die Umgebung der Zauberschule frei erkunden und und die Mächte des Bösen bekämpfen. "Hogwarts Legacy" soll für PC, PS4, PS5, Xbox One und Series X erscheinen.
Nach dem großen Erfolg von Aloys vorsintflutlich-futuristischen Open-World-Abenteuern in "Horizon: Zero Dawn" war eine Fortsetzung unausweichlich: Für "Forbidden West" schickt Entwickler Guerrilla Games seine rothaarige Heldin in die gleichnamige Region der postapokalyptischen Spielwelt. Überraschend: Das locker auf 2021 terminierte Abenteuer erscheint nicht nur für die neue, sondern auch noch für auslaufende PlayStation-Generation.
Lego-Fans dürfen wieder digitale Bauklötze staunen, wenn voraussichtlich Ende Mai die "Star Wars: Skywalker Saga" auf den Markt kommt. Abgesehen vom schieren Umfang des Spiels - immerhin werden alle neun Teile der Hauptfilmreihe berücksichtigt - soll der neue Lego-Ableger mehr Bewegungsfreiheit als alle anderen Titel bieten. Ab Frühjahr 2021 für PC, PS4, PS5, Xbox One, Series X und Switch.
Double Fines mit burtonesker Ästhetik gespicktes Jump&Run-Adventure "Psychonauts" avancierte während der PlayStation2-Generation schnell zum Kultspiel, die Fortsetzung lässt trotzdem bis heute auf sich warten. Nachdem man 2017 mit der VR-exklusiven Episode "In the Rombus of Ruin" überraschte, soll 2021 endlich die offizielle Fortsetzung folgen - und zwar für PC, PS4, Xbox One, Series X/S und Macs.
"Resident Evil 4" hat so gut funktioniert, dass Capcom für den achten Teil "Village" auf ein ähnliches Szenario setzt: das Grauen auf dem Lande voller mutierter Hinterwäldler. Überraschung: Serien-Urgestein Chris Redfield tritt wieder auf - und diesmal gehört er offenbar nicht zu den Guten! "Resident Evil 8: Village" soll 2021 für PS5, PC und Series X/S kommen.
Verstrahlte Ego-Shooter-Abenteuer im Umland von Tschernobyl - damit hat vor 13 Jahren bereits das erste "Stalker" gelockt. Nachdem die Entwicklung des Nachfolgers für mehrere Jahre auf Eis lag, hat das ukrainische Studio GSC Game World die Arbeit jetzt wieder aufgenommen: "Stalker 2" soll im Laufe des neuen Jahres für PC und Series X/S in ein von mutierten Bestien bevölkertes Ödland locken.
Gollum gehört zu den bekanntesten Charakteren aus Tolkiens "Herr der Ringe"-Trilogie - trotzdem ist über das lange Leben der tragischen Figur nur wenig bekannt. Das will der deutsche Entwickler Daedalic ändern: Sein Stealth-Adventure "The Lord of the Rings: Gollum" macht erstmals das Hobbit-ähnliche Wesen zum Helden. Erscheint im Laufe des neuen Jahres für PC, PS4, PS5, Xbox One und Series X/S.