Das war also das Jahr 2014: Wir werden Weltmeister in Brasilien, Michael Schumacher verunglückt schwer, im Osten der Ukraine tobt ein Krieg und "Wetten, dass..?" wird nach über 30 Jahren eingestellt.

Auch das Jahr 2014 war wieder voller Momente, die wir nicht so schnell vergessen werden. Ein ganz besonders unvergesslicher Moment: Im Juli fällt ganz Deutschland in einen Freudentaumel, nachdem sich die DFB-Elf zum Fußball-Weltmeister gekrönt hat.

Anfang des Jahres erschüttert ein schwerer Unfall vor allem die deutschen Formel-1-Fans: Michael Schumacher verunglückt beim Skifahren und liegt anschließend monatelang im Koma. Ende des Jahres wird der Rekord-Weltmeister mit dem Bambi geehrt.

In politischer Hinsicht wird das Jahr 2014 vor allem von der Ukraine-Krise und dem Terror durch die Miliz "Islamischer Staat" geprägt. Auch die Europawahl im Mai sowie die Feierlichkeiten zum 25. Jubiläum des Mauerfalls beschäftigen Deutschland und Europa.

Bereits zum achten Mal wird sich Anfang des Jahres im Dschungelcamp geekelt, gelästert und geliebt. Ein trauriger Moment aus Entertainment-Sicht folgt im April, als Moderator Markus Lanz das Aus der Samstagabendshow "Wetten, dass..?" verkündet.

In unserem Jahresrückblick 2014 blicken wir auf diese und weitere wichtige Ereignisse der vergangenen zwölf Monate zurück.

Mit Bildmaterial von: imago, dpa Picture-Alliance, RTL/Stefan Menne, Getty Images, AFP, Nasa/Esa