Wien und Budapest werden seitens der Bundesregierung zu Corona-Risikogebieten erklärt

Kommentare54

Das Auswärtige Amt erweitert den Katalog der Corona-Risikogebiete um die Hauptstädte Österreichs und Ungarn. Aber auch Besuche in Teilen der Schweiz, der Niederlande, Tschechiens, Kroatiens und Rumäniens haben bei der Rückkehr nach Deutschland einen Corona-Pflichttest zur Folge. (Teaserbild: Carlo Morucchio/robertharding/picture alliance/dpa) © 1&1 Mail & Media/spot on news