Streeck-Studie zum ersten Superspreading-Event - was an ihr dran ist

Der deutsche Virologe Hendrik Streeck hat seine lang und heftig diskutierte Studie zum ersten deutschen Superspreading-Event des Coronavirus veröffentlicht. Dabei untersuchten er und seine Kollegen des Instituts für Virologie der Universität Bonn die Karnevalssitzung vom 15. Februar 2020 im nordrhein-westfälischen Gangelt. © 1&1 Mail & Media/spot on news