RKI: Reproduktionszahl könnte weiter um 1 herum schwanken

RKI-Vizepräsident Lars Schaade über Aussichten bei Schwankungen der Reproduktionszahl. Bei einem "Gleichklang" und einer ähnlichen epidemiologischen Situation in den Nachbarstaaten ließe sich sogar eine Grenzöffnung rechtfertigen. Er warnt auch: "Das Virus ist nicht weg." © Reuters