Montgomery: Noch immer droht eine Überlastung deutscher Kliniken in der Corona-Pandemie

Deutschlands Gesundheitssystem hat während der ersten Corona-Infektionswelle seine Stabilität und Leistungskraft nachgewiesen und sei "nicht kollabiert". Dies hebt Frank Ulrich Montgomery, Vorsitzender des Weltärztebundes, hervor. Doch die Infektionen nähmen wieder zu - und somit die Gefahr einer Überlastung der Kliniken. (Teaserbild: picture alliance/Guido Kirchner/dpa) © 1&1 Mail & Media/spot on news