Lauterbach über Omikron-Welle: "Können Durchseuchung nicht akzeptieren"

Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) betonte am Freitag in Berlin, dass die Zahl der Opfer, die wir dann beklagen müssten, sicherlich zu hoch sein würde.  © Reuters